Hummer katalanisch

Zutaten für 4 Personen
  • 1,2 kg Hummer
  • 2 Ochsenherztomaten
  • 1 rote Zwiebel der Sorte „Cipolla rossa di tropea”
  • 1 Limette
  • Petersilie
  • Apfelessig
  • Natives Olivenöl Extra
  • Salz
Vorbereitung

Zwiebel halbieren, die Blätter der jeweiligen Hälfte 20 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, abgießen und unter laufendem kaltem Wasser oder im Wasserbad mit Eiswürfeln abschrecken.

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Den Hummer hineingeben, mit Deckel verschließen und 10 Minuten kochen. Den Hummer aus dem Topf nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Den Kopf mit einer Schere oder einer Geflügelschere entfernen, den Panzer auf der Bauchseite sehr vorsichtig öffnen, um nicht das Fleisch zu beschädigen. Dieses schließlich in Scheiben schneiden. Mit einem Nussknacker die Hummerscheren öffnen und das Fleisch möglichst im Stück herausnehmen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden.

In einem Gefäß den Limettensaft mit einem Löffel Essig, dem Olivenöl und einer Prise Salz verrühren.

Anrichten, indem erst die Tomaten, dann das Hummerfleisch und schließlich die Zwiebelblätter geschichtet werden, und das Ganze mit dem Dressing beträufeln. Mit ein paar Blättchen Petersilie garnieren und servieren.