Loading...

Seebarsch in Salzkruste

Zutaten für 2 Personen
  • 1 Seebarsch mit ca. 800 g Gewicht
  • 2 kg grobes Salz
  • 2 Eiweiß
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Thymian
  • 200 g Pflücksalat
  • Essblüten
  • Zitronensaft
  • Öl
  • Salz
Vorbereitung

Den Fisch sorgfältig ausnehmen, waschen und abtrocknen.

Das Eiweiß steif schlagen.
In einer Schüssel das grobe Salz mit der geriebenen Zitronenschale und einigen zerrupften Stängeln Thymian mischen. Das Eiweiß hinzutun und alles vermengen.

Ein Backblech oder eine feuerfeste Form mit Backpapier auslegen. Den Boden mit einer 1 -1,5 cm dicken Salzschicht bedecken, den Seebarsch darauf legen und komplett mit der restlichen Salzmasse bedecken und diese sanft andrücken. Anschließend 40 Minuten bei 200°C im Ofen backen.

Nach Backende den Fisch aus dem Ofen holen, ein paar Minuten abkühlen lassen, dann die Salzkruste entfernen und den Fisch portionieren.

In einer Schüssel den Salat und die Essblüten mischen und mit einem Dressing aus dem Öl, dem Zitronensaft und Salz abschmecken.

Den Seebarsch gemeinsam mit dem Salat servieren.